Sabine Gewehr - Rechtsanwältin für Sozialversicherungsrecht

Rechstanwältin Sabine Gewehr ist die Spezialistin, wenn Trainer und Coaches Fragen rund um das Sozialversicherungsrecht haben.
Trainer und Coaches, die häufig für einen Auftraggeber tätig sind, laufen Gefahr im Rahmen der regelmässig stattfindenden Betriebsprüfungen der Rentenversicherung bei einem Auftraggeber in den Focus zu geraten. Die eigene Selbständigkeit wird bei der Rentenversicherung bekannt und Ermittlungen beginnen. In einem solchen Fall hilft dann nur noch Krisenbewältigung durch gutes rechtliches Krisenmanagement.
Besser ist es, schon bei Existenzgründung auf die Leistungen von Frau Sabine Gewehr zurückzugreifen und alle Chance auf Befreiung der Versicherungspflicht zu nutzen, um somit nachträgliche Beitragsforderungen der Rentenversicherung gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Sabine Gewehr - Rechtsanwältin für Sozialversicherungsrecht

  • Klärung der Rentenversicherungspflicht
  • Risikoanalyse zur Sozialversicherungspflicht
  • Interessenvertretung gegenüber Behörden und vor Sozialgerichten
  • Vertragsgestaltung für freie Mitarbeiter
  • Krisenmanagement bis hin zur Vertretung vor Gericht
  • juristische Unterstützung bei Rechtsfolgen nach Betriebsprüfung
  • Fragen zur Scheinselbständigkeit
  • Schwerbehinderung und Rente
  • Arbeitsrecht

Weitere Informationen unter: Sabine Gewehr - Rechtsanwältin für Sozialversicherungsrecht

Sabine Gewehr - Rechtsanwältin für Sozialversicherungsrecht

Rechtsanwältin Sabine Gewehr


Lehnerstrasse 5
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon:
+49 (0)208 305 62 96
Fax:
+49 (0)208 305 62 97
E-Mail:
kontakt@kanzlei-david-gegen-goliath.de
Internet:
Sabine Gewehr - Rechtsanwältin für Sozialversicherungsrecht

Sabine-gewehr

"Sabine Gewehr ist seit 1997 als Rechtsanwältin niedergelassen und wenn sie Ihren Fall übernimmt, dann macht sie das mit vollem Engagement. Sie spürt Wege und Möglichkeiten auf, um Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten und puzzelt sich auch durch die Details umfangreicher Rechtsprechung."