Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  1. Unter www.trainerportal.de bzw trainerportal.de - im Folgenden Trainerportal.de genannt - wird ein Dienst angeboten, der hilft, den richtigen Trainer, Dozenten, Coach oder auch Anbieter aus dem Weiterbildungsbereich zu finden.
    Trainerportal.de bietet Trainern, Dozenten, Coaches und Anbietern aus dem Weiterbildungsbereich - im Folgenden Vertragspartner genannt - zwei Nutzungsvarianten. Die erste Nutzungsvariante "Basis" ist kostenlos, die zweite Nutzungsvariante "Premium" ist entgeltlich. Bei der Variante "Premium" fallen die in der jeweils aktuellen Preisliste genannten Entgelte an.
    Trainerportal.de veröffentlicht die vom Vertragspartner bereitgestellten Daten und/oder Informationen nur dann, wenn diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. Trainerportal.de ist berechtigt rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung zu entfernen.
  2. Vertragsdauer: Der Vertrag wird auf 12 Monate geschlossen und kann jederzeit mit einer Frist von 1 Monat zum Ende der Laufzeit gekündigt werden. Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht innerhalb der Kündigungsfrist gekündigt wurde. Trainerportal.de ist zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, sofern der Vertragspartner seine Vertragspflichten erheblich verletzt.
  3. Zahlung: Es gelten die in der aktuellen Preisliste aufgeführten Preise. Alle Kosten und Gebühren verstehen sich zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Bei Vertragsabschluss sind die Zahlungen fällig und werden für 12 Monate im Voraus in Rechnung gestellt. Rechnungsbeträge sind mit Rechnungsstellung fällig und innerhalb von 14 Tagen ohne Abzüge zu zahlen. Bei Zahlungsverzug ist Trainerportal.de berechtigt die vom Vertragspartner bereitgestellten Daten und/oder Informationen zu löschen und den Vertrag außerordentlich zu kündigen.
  4. Es gelten der unter Impressum genannte Haftungsausschluss und die Datenschutzbestimmungen.
  5. Schlussbestimmungen: Gerichtsstand für alle sich ergebenden Streitigkeit ist Hannover. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der AGB bleibt die Wirksamkeit im Übrigen unberührt (salvatorische Klausel)

AGB als PDF